Fahrzeug & Technik der 
 Feuerwehr Heuchelheim

Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank

Typ:

TSF-W

Funkruf:

LH 5/42/1

Fahrgestell:

Mercedes-Benz

Aufbau:

Metz

Baujahr:

2000

Besatzung:

1 / 5

Tank:

750 Liter

Schnellangriff:

50 Meter

Steckleiter:

4 - teilig



Die Feuerwehr Heuchelheim verfügt über ein Einsatzfahrzeug vom Typ TSF-W.
Das Fahrzeug wurde am 11.September 2000 von der Firma Metz in Karlsruhe an die damalige Verbandsgemeinde Heßheim ausgeliefert.
Am Freitag, den 13. Oktober 2000, erfolgte die offizielle Übergabe an die Feuerwehr Heuchelheim durch den Verbandsbürgermeister im Rahmen einer kleinen Feierstunde.
Das Fahrzeug wird ab nun in dem Gerätehaus in der Kirchenstraße stationiert und löst ein  Vorgängerfahrzeug vom Typ TSF ab, welches auf Basis eines Ford-Transit aufgebaut war.
Bereits einen Tag später kam es dann zu einem in der Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr  Heuchelheim recht seltenen Ereignis: Am Nachmittag wurde die Feuerwehr zur Beseitigung einer Ölspur von der Leitstelle Ludwigshafen alamiert. Zu diesem Einsatz rückte die  Feuerwehr mit zwei Fahrzeugen (TSF und TSF-W) an die Einsatzstelle aus.
Das alte TSF war noch bis zum 29. November im Ort stationiert. Es mussten Fahrer- sowie Pumpeneinweisungen gemacht werden.
Zu einem weiteren Einsatz der beiden Fahrzeuge kam es nochmal beim Martinsumzug 2000 zur Sicherung der Wegstrecke.

 Geräteraum 1 + 3   TS  (8/8)

 

[Zurück zur Fahrzeug & Technik-Übersicht]

 

Copyright: Freiwillige Feuerwehr Heuchelheim / VG Lambsheim-Heßheim
Webmaster: Oliver Tittes